Mandarinen-Lichter mit herrlichem Duft

Martina LangeAktuell, Rückblick

20171115_164223

Ja, so einfach können Kerzen gebaut werden. Ein schönes Upcycling-Projekt, gestern mit den NaturKids „Neue Mädels“ durchgeführt. Sehr gemütlich war es an unserem Lagerfeuer.
Ihr braucht nur eine Mandarine oder Clementine oder Apfelsine oder … wie sie alle heißen. Die Schale muss einmal rundherum am dicksten Durchmesser eingeschnitten werden. Nun den Daumen vorsichtig und geschickt zwischen Schale und Fruchtfleisch schieben. Beim Ablösen kann auf der einen Seite der weiße Fusselkram, der im Inneren steckt, heraus gezogen werden, klappt nicht immer. Dieser Fusselkram wird als Docht genutzt. In das Oberteil ein schönes Motiv mit einer Plätzchenform ausstechen. In das Unterteil einfaches Öl gießen, Rapsöl oder Sonnenblumenöl. Anzünden und Deckel drauf. Leuchtet und duftet wunderschön.
Die einfachere Variante: einfach ein Teelicht in das Unterteil stellen.